Dienstag, 27. Februar 2018

Neu von Déesse - Combine To Shine

Wie ihr wisst bin ich großer Fan der Déesse Pflegeprodukte. Seitdem hat sich mein Hautbild stark zum Positiven verbessert. Das hat mich so motiviert, dass es für mich zur angenehmen Routine geworden ist die Sachen täglich zu nutzen. Zu meiner täglichen Gesichtspflege gab es vor einiger Zeit bereits einen Beitrag, wo ihr alles nochmal nachlesen könnt. Nun hat Déesse eine Neuigkeit vorgestellt, die ich unbedingt kennenlernen wollte. Das Konzept schimpft sich Combine To Shine. Ich habe es ausgiebig getestet. Was das genau sein soll und was ich davon halte, erfahrt ihr hier.




Combine To Shine gibt mir erstmals die Möglichkeit meine Gesichtscréme ganz individuell auf die Bedürfnisse meiner Haut abzustimmen. Die sind nicht täglich gleich. Mal bekomme ich wenig Schlaf, mal bin ich krank und alle vier Wochen komme ich mir vor wie eine Pubertierende.

Combine To Shine, kurz C2S, besteht aus einer Basiscréme und verschiedenen Konzentraten. Die Basiscréme gibt es in zwei Varianten "Light" oder "Rich". Die Light Gesichtscreme zieht schnell ein, die Rich Gesichtscreme ist sehr reichhaltig. Beide Crémes sind auch ohne Zugabe der Konzentrate anwendbar und sehr pflegend. Es gibt sie mit 100ml Inhalt und in der praktischen Reisegröße von 30ml. Ich habe mich für die Light Version als Basis entschieden.

Je nach Gefühlslage meiner Haut kann ich nun zwischen drei verschiedene Konzentrate entscheiden:

C2S Konzentrat Fresh Look, 15ml
Der Frischekick für die Haut. Lässt müde Haut wieder strahlen und sofort glatter und frischer aussehen. Enthält unter anderem derivate Hefezellen, Gurkenwasser und Rotalgenextrakt.

C2S Konzentrat Matte Finish, 15ml
Hilft bei unreiner, glänzender Haut. Reguliert die Talgproduktion, lässt die Poren kleiner erscheinen und mattiert. Enthält unter anderem Gurkenwasser, Madesüß-Ferment und Extrakt aus der Rinde der Silberweide.


C2S Konzentrat Zen Feeling, 15ml
Wirkt beruhigend bei geröteter oder gereizter Haut. Reduziert Hautrötungen und sorgt für ein gleichmäßigeres Hautbild. Schützt die Haut vor Umwelteinflüssen. Enthält unter anderem Chiasamenextrakt, Malvenwasser und Schweizer Arven- und Zirbelkieferextrakt.



Ich gebe einen Pumphub der Basiscréme in meine Handinnenfläche und das gewählte Konzentrat dazu, vermische das ganze mit den Händen und verteile es im Gesicht. Ich nehme beispielsweise 2 Tropfen Matt Finish und 1 Tropfen Fresh Look. Empfohlen werden 3-5 Tropfen Konzentrat. Die maximale Dosis von 5 Tropfen sollte keinesfalls überschritten werden. Die Konzentrate sollen nicht pur auf die Haut gegeben werden, da dies der Haut zu viel Pflege auf einmal wäre. So würden nur Rötungen oder Unterlagerungen entstehen. Die Konzentrate wurden entwickelt für die Zusammenarbeit mit der Basiscréme. Nur so entfalten die Konzentrate ihre Wirkung.


Ich bin sehr begeistert von diesem neuen Pflegesystem, dass Déesse da ausgetüftelt hat. Es hat einen angenehmen Duft, meine Haut fühlt sich nach der Anwendung wahnsinnig gut an und pflegt sie hervorragend. Je nach Laune und Bedürfnis kann ich meine Pflege ab sofort kombinieren. Das ist echt klasse und habe ich in dieser Form noch nirgends anders gesehen.