Was ist ein Affiliate Link?

In meinen Blogbeiträgen, auf meiner YouTube Seite oder meinen anderen Social Media Seiten verweise ich des Öfteren auf sogenannte Affiliate Links.  Ich kennzeichne diese mit einem *.
Beispiel:
Erhältlich bei Amazon. Mit Klick auf's Bild gelangt ihr zum Shop.*

Ich bin Mitglied beim Amazon Partnerprogramm und nutze die mir dort zur Verfügung gestellten Affiliate Links. Für mich ist es praktisch, da ich euch immer sofort zeigen kann, wo ein Produkt erhältlich ist. Außerdem habe ich bei Amazon sehr gute Erfahrungen bezüglich günstigem Preis, kurzer Lieferzeit und einfacher Bestellung. Amazon bietet meiner Meinung nach ein vielfältiges und umfassendes Sortiment. Ich kann euch Amazon Ware einfach guten Gewissens weiterempfehlen.
Wenn ihr auf diese Links klickt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteil und es ist für euch selbstverständlich kostenlos. Das wird es auch immer bleiben. Nutzt jemand von euch meinen Amazonlink und kauft diesen Artikel tatsächlich, werde ich von Amazon geringfügig belohnt. Ich erhalte dann von Amazon eine sogenannte Werbekostenerstattung, diese beträgt pro Artikel zwischen 1 bis 12%. Jeder kann an diesem Partnerprogramm von Amazon teilnehmen.
Egal ob auf meiner Seite oder auf anderen Blogs, Affiliate Links erkennt ihr an der Zahl 21 in der URL. Sie müssen von den Nutzer gekennzeichnet werden. Dies wird von Amazon überprüft.

„Puderundpinsel.com ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.“ Textquelle: Amazon